19.09.16 – Volker M – Rhgeingaustrasse

Leider wieder einmal um die Mittagszeit über den Häusern von WI-Breckenheim und der Grundschule und Friedhof! Zu tief, zu laut, zu rücksichtslos! Wo bleibt die von der US-Seite so oft beschworene „gute Nachbarschaft“? Schon vergessen?

17.09.16 – Gert H. Breckenheim

Leider wieder einmal um die Mittagszeit über den Häusern von WI-Breckenheim und der Grundschule und Friedhof! Zu tief, zu laut, zu rücksichtslos! Wo bleibt die von der US-Seite so oft beschworene „gute Nachbarschaft“? Schon vergessen?

13.09.16 – Bo Ra – ?

Derzeit kommt es nachts und früh morgens verstärkt zu Fluglärm vom Airfield Erbenheim durch Hubschrauber und Turboprops.

5.9.2016 22-24 Uhr
6.9.2016 22-24 Uhr
12.9.2016 bis 22.20 Uhr
13.9.2016 gegen 5.30 Uhr

12.09.16 Bernd Wulf – Igstadt

Am 12.9.16 gegen 14:45 gab es mindestens zwei Überflüge der nördlichen Bebauung von Igstadt. Das können Sie besser, wie Sie in den letzten Wochengezeigt haben. Bitte instruieren Sie die Piloten besser.

13.09.16 Klaus H. Breckenheim

ca. 12.30 Uhr Maschine überfliegt Breckenheim mittig über Bebauung von Ost nach West.
ca. 14.40 Uhr Mehrere Rundfüge um NO-Ecke Breckenheim zu nahe an Bebauung.

10.09.16 Wolfgang N. – Fort Biehler

Leider ist es wieder einmal  notwendig,
dass ich mich über „Dauerlärm durch Hubschrauber im Standflug“ beschweren muss.

Am Samstag, 10.09.2016  von 7:09  bis 7:28 Uhr, andauernd unterbrechungsfrei über 65dBA.
Der Lärm ist eindeutig der Clay-Kaserne zu7zuordnen und eindeutig durch Hubschrauber verursacht.

18.08.16 – Carl-Michael Baum – Bürgerreferent

Ich habe Ihren Hinweis über den Hubschrauberflug in den frühen Morgenstunden des 14. August 2016 zum Anlass genommen, den angesprochenen Flug prüfen zu lassen.

Danach war es kein Hubschrauber der US Army. Bei dem Flug handelte es sich um einen notwendigen Polizeieinsatz. Weitere Details wurden seitens der Polizeidirektion Wiesbaden nicht bekanntgegeben.

14.08.16 – Jürgen S. Hofheim

am Morgen des 14.08.2016 zwischen ca. 5 und 6 Uhr morgens stand ein Hubschrauber der US Armee in Erbenheim in geringer Höhe über Hofheim-Wallau etwa in Höhe Ikea / A66 und verbreitete enormen Lärm. Der Hubschrauber kreiste zeitweise über dem Gelände Richtung Süden, kam aber immer wieder zum Ausgangspunkt über Wallau zurück, bevor er gegen 6 Uhr in Richtung Airfield Erbenheim weiterflog. Die gefühlte Lautstärke lag erheblich über den üblichen Fluglärm-Belästigungen und lag selbst bei geschlossenen Fenstern noch über dem Niveau von „Zimmerlautstärke“.

14.08.16. – Astrid K. – Hofheim- Wallau

Seit etwa 3.45 rotiert bis jetzt ein Hubschrauber in der Luft. Trotz geschlossener Fenster ein Höllenlärm. Eine Zumutung. An Schlaf ist nicht zu denken. Ich wohne in Hofheim-Wallau. Ob ein Ende abzusehen ist, ist auch ungewiss.

10.08.16 – Bianca K. – Erbach

Nun ist es 00:20 und schon wieder Hubschrauber über meinem Dach in Erbach … diese sind wirklich laut … die Lebensqualität ist wirklich eingeschränkt durch so viel Lärm, auch in der Nacht.


Kalender

September 2016
M D M D F S S
« Apr    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archiv

Tragen Sie E-Mail und Ihren Nacmen ein, um dem Blog zu foglen und die neuesten Nachrichten per e-mail zu erhalten

Schließe dich 4 Followern an

Presse